UNSER JUBILÄUM IN 2024

1250 Jahre Walsdorf

Die Jubiläums-Feier

Drei Tage vollgepackt mit Programm – Feiern Sie mit uns unser Jubiläum. Wir freuen uns auf Sie.

Disco am Freitag

30. August 2024, ab 20:00 Uhr


Disco mit DJ Krölli.

Markt am Samstag

31. August 2024, ab 11:00 Uhr


Im alten Ortskern erwartet Sie eine mittelalterliche Zeitreise. Erkunden Sie in den Gassen, wie unsere Vorfahren einst gelebt, gegessen und gearbeitet haben.

Tafel in Weiß am Sonntag

01. September 2024, ab 10:00 Uhr


Wir laden herzlich zum Frühstück bzw. Brunch ein – unsere Tafel in Weiß: Open-Air Gottesdienst, Festreden und Eröffnung der Tafel in Weiß im alten Ortskern

Walsdorf heute


Blick auf die Scheunenfront
Breiter Blick auf die Scheunenfront mit saftig grünen Wiesen
Karte vom alten Ortskern in Walsdorf

Walsdorf im Taunus, ein idyllisches und geschichtsträchtiges Dorf inmitten der reizvollen Landschaft des Taunus-Gebirges, vereint traditionellen Charme mit modernem Flair. Diese charmante Gemeinde, die zu den ältesten Siedlungen in der Region gehört, bietet ihren Bewohnern und Besuchern eine einzigartige Mischung aus ländlichem Ambiente, historischer Bedeutung und zeitgemäßer Lebensqualität.

Die Ursprünge von Walsdorf lassen sich bis in die Frühgeschichte zurückverfolgen. Schon vor Jahrhunderten siedelten sich hier Menschen an, fasziniert von der natürlichen Schönheit der Umgebung und den fruchtbaren Böden. Die Dorfstruktur, geprägt von malerischen Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen, zeugt von einer langen Geschichte, in der Landwirtschaft und Handwerk eine bedeutende Rolle spielten. Heute erinnern gut erhaltene historische Gebäude wie die alte Kirche oder das Fachwerkensemble am Marktplatz an die bewegte Vergangenheit Walsdorfs.

Eingebettet in die sanften Hügel des Taunus bietet Walsdorf nicht nur einen malerischen Anblick, sondern auch eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten für Naturliebhaber. Die umgebenden Wälder laden zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen ein, während die idyllischen Täler und Bachläufe eine erholsame Atmosphäre schaffen.

Der nahegelegene Naturpark Hochtaunus eröffnet zudem Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten aller Art, von Radtouren bis hin zu anspruchsvollen Bergwanderungen.

Die Bewohner von Walsdorf schätzen nicht nur die Naturschönheiten, sondern auch das gelebte Gemeinschaftsgefühl. Traditionelle Veranstaltungen, wie das alljährliche Dorffest oder die Kirchweih, bieten Gelegenheit für Begegnungen und den Austausch unter den Dorfbewohnern. Dieses soziale Miteinander, verbunden mit einer ausgeprägten Gastfreundschaft, prägt das Dorfbild und verleiht Walsdorf eine besondere Lebensqualität.

Walsdorf im Taunus – ein Ort, der Geschichte atmet und gleichzeitig den Spagat zwischen Tradition und Moderne meistert. Die Einwohner pflegen stolz ihre Wurzeln, während sie sich zugleich für die Zukunft öffnen. Diese Symbiose aus Historie und Fortschritt verleiht Walsdorf einen einzigartigen Charakter und macht es zu einem Ort, der die Herzen seiner Bewohner und Besucher gleichermaßen berührt.

In den malerischen Kulissen des Taunus offenbart sich Walsdorf als ein Juwel, das die Vielfalt hessischer Kultur und Natur in harmonischer Weise vereint.

Walsdorf 2024