3 Tage voller Highlights


Ein Fest der Geschichte und Vielfalt

Ankündigungsplakat

Walsdorf, ein malerisches Dorf im Taunus, feiert im Jahr 2024 sein beeindruckendes 1250-jähriges Bestehen. Vom 30. August bis zum 1. September steht das Dorf im Zeichen von Geschichte, Kultur und Gemeinschaft. Die Veranstaltungen versprechen ein unvergessliches Wochenende für Einheimische und Besucher gleichermaßen. Hier sind die Highlights, die auf dem Festprogramm stehen:

Freitag, 30. August 2024: Tanz in die Vergangenheit

Der Startschuss für das Jubiläumsfest fällt am Freitagabend mit einer mitreißenden Disco. Musik, Tanz und fröhliche Stimmung werden die Besucher in eine ausgelassene Feierstimmung versetzen. Ein perfekter Auftakt, um die Gemeinschaft zu stärken und die Vorfreude auf das bevorstehende Festwochenende zu wecken.

Samstag, 31. August 2024: Das Mittelalter-Spektakel

Der Samstag verspricht ein Highlight der besonderen Art zu werden. Das Mittelalter-Spektakel entführt die Besucher auf eine Zeitreise in längst vergangene Jahrhunderte. Gaukler, Ritter, Händler und Musiker werden das Dorf in ein lebendiges Mittelalterdorf verwandeln. Handwerkskunst, traditionelle Speisen und historische Vorführungen lassen die Geschichte von Walsdorf auf faszinierende Weise wieder aufleben. Ein Fest für die Sinne und ein Erlebnis, das Groß und Klein begeistern wird.

Sonntag, 1. September 2024: Tafel in Weiß und gemeinsames Frühstück mit Gottesdienst

Der Höhepunkt des Jubiläumswochenendes findet am Sonntag statt. Das Dorf lädt zu einer einzigartigen „Tafel in Weiß“ ein, bei der die Teilnehmer in festlicher Kleidung Platz nehmen und gemeinsam frühstücken. Dieses besondere Ereignis schafft eine besondere Atmosphäre der Gemeinschaft und des Zusammenhalts.

Der Tag beginnt mit einem feierlichen Gottesdienst, der die spirituelle Dimension des Jubiläums betont. Gemeinsam zu singen, zu beten und sich der Werte zu besinnen, die das Dorf über die Jahrhunderte geprägt haben, verleiht dem Fest eine tiefere Bedeutung. Im Anschluss daran wird das festliche Frühstück eröffnet, bei dem die Teilnehmer lokale Köstlichkeiten genießen und sich in freundschaftlicher Atmosphäre austauschen können.

Fazit: Eine Feier für die Ewigkeit

Das 1250-jährige Jubiläum von Walsdorf verspricht nicht nur ein Fest der Zahlen, sondern vor allem ein Fest der Gemeinschaft und der gelebten Geschichte zu werden. Die Mischung aus Unterhaltung, Geschichte und Spiritualität macht dieses Wochenende zu einem einzigartigen Erlebnis. Walsdorf öffnet seine Tore, um Besucher aus nah und fern willkommen zu heißen und gemeinsam die reiche Vergangenheit und die vielversprechende Zukunft zu feiern. Ein Fest, das nicht nur die Geschichte des Dorfes, sondern auch die Herzen der Menschen miteinander verbindet.

1250 Jahre


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert