Salonorchester Oberbrechen – der Name ist Programm

Sonntag, 9. Juni 2024, Christuskirche, 16 Uhr

Das Salonorchester

Bei ersten sommerlichen Temperaturen laden wir Sie in die kleine Oase des Kirch- und Klostergartens ein. Wir bieten Ihnen leichte Sommerweine und kleine Snacks zum Verkauf an.  Genießen Sie den (Feier-)Abend an diesem besonderen Ort.

Das Salonorchester spielt überwiegend Kaffeehausmusik, aber zu den leichten Walzerklängen kommen – je nach Anlass – Operette, flotte Marschmusik und durchaus auch Werke der Klassik und Romantik von Mozart, Haydn, Beethoven, Händel bis hin zum Tango dazu.

Das Orchester besteht z. Zt. aus Violinen, Violoncelli, Mandoline, Querflöten, Klarinetten, Trompete und Tuba. Am Klavier gibt die Vorsitzende des Vereins, Frau Dr. Katja Wies, nicht nur das rhythmische Fundament, sondern sie sorgt auch für die Organisation.

Bei dieser nicht ganz standardmäßigen Besetzung ist manchmal ein wenig Improvisationstalent gefragt und ein Herantasten an ein passendes Arrangement, aber dieser Herausforderung stellen wir uns gern. Die musikalische Leitung hat Erhard Köhler inne, früher einmal Walsdorfer Bürger und heute noch Mitglied des Bürgervereins Walsdorf.

Lets sing


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert